Seite wählen

“Es muss spannend sein und Spaß machen. Und wenn es am Ende ein wenig zum Nachdenken anregt, dann ist es gut!”

Dies sagt Roman Woolf über seine Vorstellung eines unterhaltsamen Buches. Der Quereinsteiger der Belletristik, der zuvor nur Songtexte und Texte für Bühnenstücke geschrieben hatte schreibt eine Geschichte so, wie er sie selbst gerne lesen würde und möchte so seine Leser gewinnen.